13. – 28. August 2018

„Río Abierto ist im Süden geboren, genährt von der Kraft und Energie der Anden. Ziel ist es, einen gemeinsamen (Seelen)Weg zu finden und zu gehen, eine „verkörperte“ Spiritualität zu leben. Ich bin davon überzeugt, dass diese neue Spiritualität, genährt vom „Lebenssaft“ der Anden, wie eine Wirbelsäule alle Teile Amerikas miteinander verbindet und vereint.“

                                                   María Adela Palcos

Die  Intensivwochen ermöglichen ein nachhaltiges Eintauchen in die Welt von Río Abierto. Es wird viel Raum für Selbsterforschung und Selbsterkenntnis gegeben, sowie die Gelegenheit, unserem essentiellen Sein näher zu kommen. Es ist eine Intensivzeit in der wir unser kreatives und lebendiges Potenzial kennenlernen, entwickeln und ausdrücken lernen. 

Der Aufenthalt von 16 Tagen ermöglicht die Teilnahme an allen Aktivitäten, die im Río Abierto Zentrum in Buenos Aires angeboten werden: d.h. an allen offenen Gruppenangeboten und an den Río Abierto Stunden. Auch spezielle Workshops, „Trabajo sobre sí – Arbeit an sich selbst“, stehen für die TeilnehmerInnen in diesen Intensivwochen offen, damit die Teilnehmenden der Intensivwochen möglichst viele und unterschiedliche Erfahrungen machen können.      

Diese Intensivwochen wurden entwickelt, damit Menschen aus aller Welt die Möglichkeit haben, intensiv in das Río Abierto System einzutauchen und die verschiedenen Techniken dieses Systems näher kennen zu lernen. Es ist dies außerdem eine spannende Möglichkeit, Praktizierende aus verschiedenen Ländern kennen zu lernen. 

Die Intensivzeit erfolgt unter der persönlichen Leitung der Begründerin, Lic. María Adela Palcos. Zusätzlich wird ein professionelles Team von TrainerInnen mit jahrelanger Erfahrung, die TeilnehmerInnen begleiten. Den TeilnehmerInnen wird zusätzlich die besondere Gelegenheit geboten, die Wurzeln von Río Abierto direkt vor Ort in den Anden zu besuchen und zu erleben: 

SEMINAR in den KORDILLEREN DER ANDEN

Donnerstag, 23. August - Montag, 27. August, Potrerillos, Mendoza.

Diese gemeinsame Reise in die Region Mendoza ist ein einzigartiges Erlebnis: Inmitten der atemberaubenden Schönheit der Natur werden Orte besucht, die aufgrund ihrer besonderen Energie auserwählt wurden und sehr eng mit den Wurzeln von Río Abierto verbunden sind. Diesen Naturschauplätze wohnt eine besondere Kraft inne, sie wirken sich unterstützend auf die Fähigkeit aus, uns selbst und den anderen (vielleicht neu und anders) zu begegnen.

Seit über 45 Jahren leitet Lic. María Adela Palcos diese herrliche Reise, die sie auch als eine Reise zu sich selbst, bezeichnet.

Die Gruppe besteht aus Menschen aus aller Welt, Menschen, aus unterschiedlichsten Kulturen und Gegenden, die alle das Ziel haben, persönlich und gemeinsam neue Erfahrungen zu machen und dem eigenen (menschlichen) Wesen näher zu kommen. 

Die Übernachtungen finden in den “ Cabañas Cumbres Andinas“, statt - Die Unterkunft bietet eine direkte Sicht auf die verschneiten Gipfel der Anden. In diesen Tagen werden - neben der „Arbeit an sich selbst“ - Gruppenübungen und Wanderungen angeboten. Es werden Ausflüge zu magischen Orten, wie dem Aconcagua gemacht (keine Gipfelbesteigung, sondern Ausgangspunkt), dem Tunduqueral (heiliger Ort der indigenen Bevölkerungsgruppe der Huarpes) sowie zu den Thermalquellen von Cacheuta. 

Wir freuen uns, wenn du bei dieser Reise, diesem inneren und äußeren Abenteuer dabei bist!

Das Paket beinhaltet: 

Freier Eintritt zu allen Aktivitäten, die im Zentrum “Fundación Río Abierto“ in Buenos Aires angeboten werden: Bewegungsstunden mit unterschiedlichen Schwerpunkten: vitalisierende und haltungskorrigierende Bewegungsstunden, Yoga-Río Abierto Stunden, Unterrichtsstunden mit Schwerpunkt auf Dehnung und Kräftigung.

Teilnahme an den Gruppen „Trabajo sobre sí – Arbeit an sich selbst“ (es handelt sich um Intensiveinheiten)

Workshops: Befreiung der Stimme

2 Massagen 

Reise zu den Anden vom 23.-27. August 2018.

Unterkunft inkl. Vollpension (bis einschließlich Frühstück am 27.08.18)

Transfers vor Ort (Ausflüge, Besichtigungen)

Eintrittsgebühren (Tunduqueral, Cacheuta Thermen)

Nicht inklusive: 

Unterkunft und Verpflegung während des Aufenthalts in Buenos Aires

Flug Buenos Aires – Mendoza und retour

Getränke, Trinkgelder, Extras in den Kordilleren 

Info: Esta dirección de correo electrónico está siendo protegida contra los robots de spam. Necesita tener JavaScript habilitado para poder verlo.